Intuitiv malen-Märchen Farben Freudevögel

Intuitiv malen-Märchen Farben Freudevögel

Allmählich ging der Sommer vorbei und in dem Garten des malerischen Cafés, in dem sich Soleija, Julius und Marie so oft getroffen hatten, blühten die Astern und die Blätter der Büsche und Bäume färbten sich herbstlich.
In dieser Zeit hatte Julius in seiner Gärtnerei viel zu tun und war die letzten Male nicht zu ihrer Verabredung gekommen und so hatte Soleija Marie zum „Goldenem Kugel Klub“ eingeladen,  in die Blaue Rose, die Lebens-Kunst-Schule.

„ Es kommen noch mehr Kinder und es wird ein schöner und fröhlicher Nachmittag“, sagte Soleija und so hatte Marie sich heute in freudiger Erwartung auf den Weg gemacht.
Marie trat ein und es waren schon einige Kinder da. Soleija saß auf einem schönen Stuhl und neben ihr stand ein Tischchen, auf dem eine Kerze, ein Strauß Blumen und eine glänzende goldene Kugel.
Alle Kinder saßen um Soleija herum, jedes auf einem bunten Kissen am Boden und sie warteten darauf, dass sie endlich anfing das Märchen zu erzählen, das sie für diesen Nachmittag mitgebracht hatte. Eines der Kinder machte Musik auf einem Glockenspiel und dann ging das Märchentor auf.

Mit großen Augen und offenen Ohren hörten die Kinder dem Märchen von dem Freudefarbenvogel, der seine Farben verloren hatte und nun allezeit traurig da saß und nicht mehr singen konnte. Mit Hilfe eines tapferen Burschens bekam er sie glücklicherweise wieder zurück.
Nach dem Märchen gingen alle gemeinsam an die Tische und jedes Kind gestaltete für sich den wunderfarbenprächtigen Vogel, der jederzeit die Freude im Herzen weckt, durch seinen wunderfarbenprächtigen Gesang.

Male intuitiv – werde kreativ!
Stellen Sie sich Ihren Freude erweckenden Vogel vor. Wie sieht sein prächtiges Federkleid aus? Wie ist die Farbe seiner Augen?
Malen oder gestalten Sie ihn für sich.
Finden Sie einen schönen Platz für ihn, wo er Sie immer daran erinnert, dass die Freude in Ihnen da ist, trotz aller Widrigkeiten des Alltags..

Intuitives malen – Märchen Mandala

Intuitives malen – Märchen Mandala                                                                            Heute schenkt die Farbe der Woche Ihnen eine märchenhafte Begegnung mit einem kraftvollen Wesen, das eine ungewöhnliche Begabung hat.

  • Nehmen Sie sich jetzt ein wenig Zeit und Ruhe.
  • Kommen Sie mit über die Brücke, die ins Märchen-Land führt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einst lebte ich, Usepu der Drache, in einem großen Wald im Drachenland, in meiner großen Drachenfamilie. Da lebten Onkel und Tanten, Großvater und Großmutter und meine Eltern zusammen. Ich war zu der Zeit das erste Drachenjunge meiner Eltern.Die ganze Familie hatte mich schrecklich lieb.
Als ein bisschen größer geworden war und mich im Drachenwald schon etwasauskannte, da entdeckte ich durch Zufall meine allergrößte Begabung. Als ich erst einmal gefühlt hatte, welche Freude in mir aufkommt,wenn ich Feuer spucke, durch die Lüfte brause oder aus vollstem Herzen mein Drachengebrüll ertönen lasse, tat ich es immer öfter. Ich war so glücklich!

  • Spüren Sie diese wundervolle Kraft,
    die Usepu da in sich erlebt.
  • Welche Farbewürden Sie wählen?
  • Welche Bewegung macht diese Farbe
    auf dem Papier?
  • Malen Sie sich diese Kraft auf ein Papier,
    groß oder klein.
  • Schauen Sie es immer wieder an.
  • Ja, diese Kraft ist jederzeit da!

Eine glückliche und kraftvolle Woche
Wünscht Ihnen Christine Winkel
aus der Lebens-Kunstschule Die Blaue Rose

Wünschen Sie mehr Informationen?

Fragen Sie gerne hier:  info@die-blaue-rose.com und tragen Sie sich hier ein um die kostenlosen, kreativen Briefe „Die Farbe der Woche“ zu bekommen. Sie werden sich freuen und  Ihr Leben, Ihre Kunst und Ihr kreatives Tun schöner, bunter und neu gestalten.

Märchen für Kinder

Märchen für Kinder – auch eine Wohltat für Erwachsene

maerchenkutsche

Einsteigen, anschnallen, die Fahrt geht los!
Kaum ist eine halbe Stunde vergangen, da
kommen die ersten Fragen:

„Mama, wann sind wir endlich da?“
Papa, wie lange dauert es noch?“

Und dies bleiben meistens nicht die einzigen
Ungeduldigen Fragen.

Diese und ähnliche Fragen kennen alle Eltern,
Großeltern, Onkel und Tanten, die eine
lange Autofahrt mit Kindern erlebt haben.

Was ist da zu tun, um diese Fahrt zum Ziel
angenehm und unterhaltsam zu gestalten?

Wenn Sie wissen möchten,
wie Ihr Auto eine Märchenkutsche wird,
dann schauen Sie hier wie es weiter geht:
Die Stimmung entspannt sich sogleich,
wenn die Kinder die ersten Sätze des Märchens hören:

Es war einmal… und das Auto wird zur Märchenkutsche.
Mit farbigen Stiften ein schönes Mandala anmalen,
überbrückt nicht nur die Zeit, sondern lässt die Kinder
zur Ruhe kommen und kreativ aktiv sein.

Ebenso ist das Stöbern in der Märchenzeitschrift wohltuend
und erfüllend für Kinderherzen.

Diese Märchen für Kinder lassen bald Freude,
Zufriedenheit und eine gute Atmosphäre einkehren
und Sie kommen gut an Ihr Ziel.

Mit diesem „märchenhaften Geschenk“ bringen Sie den Kindern
und sich selbst sehr viel Freude, großartige Erlebnisse und
tiefe Erfüllung. Dieses MÄRCHEN für Kinder – Geschenk-Paket für
die Kinder besteht aus: – 7 „Goldene Kugel“- Märchen-Zeitschriften
für die Kinder zu den 7 Ur-Bildern des Lebens,

Schauen Sie gerne hier im Märchenshop:
>>> Klicken Sie dafür HIER <<<
Herzliche Grüße aus der Lebenskunstschule
„Die Blaue Rose“
Christine Winkel

Intuitives Malen Kinder malen ihren Engel

Intuitives Malen – Kinder malen ihren Engel

intuitivesmalenkindermalenihrenengel

In der LebensKunstSchule gibt es den „Goldenen Kugel Klub“ für Kinder. Und dort in der „Blauen Rose“ sind diese Engel geschaffen.

Im „Goldenen Kugel Klub“ werden die Kinder durch das Erzählen des Märchens oder der Bilderreise in das Land der Märchen, Bilder und Träume begleitet.
Sie lauschen in Stille dem Erzählten und nehmen es intensiv in Bildern und Empfindungen wahr.
Das innerlich Erlebte setzen sie dann tatkräftig mit den unterschiedlichsten Materialien künstlerisch um und freuen sich anschließend an ihrem selbst gestalteten Resultat.        Mehr zum Goldenem Kugel Klub erfahren sie gerne hier: info@die-blaue-rose.com

…In der Mitte da stand der große Engel der Linde, von dem das blaue Licht ausstrahlte.
Als die Kinder den großen Engel sahen, blieben sie stille stehen und empfanden tiefe Ehrfurcht. Sie fühlten seine Freundlichkeit und Liebe. So fassten sie sich ein Herz und baten ihn um Hilfe, ihren goldenen Ball wiederzufinden. Der Engel schaute sie an und fragte:
„Vertraut ihr in mich?“
„Ja!“ antworteten die Kinder.
„So kann ich euch wohl helfen. Habt ihr ein mutiges Herz?“  
Die Kinder nickten.
Da stellte der Engel eine dritte Frage:“ Wollt ihr mir die Treue halten, was immer auch geschieht?“ Die Kinder versprachen es ihm aus ganzem Herzen.
„ Dann kommt zu mir, ganz nahe heran.“
Die Kinder gingen auf den Engel zu. Dabei hielten sie sich fest an der Hand, als ob sie sich gegenseitig Mut machen wollten.
Und siehe plötzlich fühlten sie sich ganz eingehüllt in das Licht des Engels, als wären sie in ihm.
So nahm der Engel sie in sein Herz und trug sie mit sich fort durch alle Welten, weit, weit fort…

(aus dem Märchen „Der Blaue Kristallpalast“ von Christine Winkel,                                   zu bestellen bei: info @die-blaue-rose.com)