Tagträume lassen die Seele atmen.

Tagträume lassen die Seele atmen.

Vor einiger Zeit, es war an einem Samstag und die Sonne war gerade untergegangen. Da saß ich auf meiner Bank und schaute in den Garten. Das Blau dieser ganz besonderen Stunde des Tages breitete sich über die ganze Landschaft und es war ganz still.


Diese Stille der „Blauen Stunde“ lädt ein zum Träumen. Da wird jeder Mensch von ganz alleine ruhig, kehrt in sich ein und fühlt mehr das, was in der Seele geschieht, als alle äußeren Ablenkungen.
Wacht man aus solch einem Zustand des Tagträumens wieder auf, fühlt man sich wie verwandelt.
Aus einer vorherigen Unruhe kann eine ausgeglichene Stimmung entstanden sein, oder man spürt neue Kraft für die Aufgaben die anstehen und es findet in jedem Fall eine Zentrierung statt.
Wir finden durch solche natürlichen Einkehr-Momente des Tagträumens wieder zu uns selbst und das ist immer wohltuend für jeden Menschen, ob groß oder klein.
In der künstlerisch-kreativen Tätigkeit sind diese kostbaren Augenblicke des Tagträumens, der Stille, der Einkehr, bevor man mit dem Tun beginnt, ganz wichtig und unbedingt zuzulassen und sogar zu kultivieren.
Denn diese Momente sind die beste Gelegenheit, um sich von der Muse küssen oder vom Engel inspirieren zu lassen, mit anderen Worten, Ideen zu empfangen.

Versuchen Sie es einmal! Halten Sie immer wieder inne im Alltags-Geschehen, blicken Sie hinaus ins Weite oder schließen Sie einen Moment die Augen und lassen Sie die Stille zu. Begegnen Sie so Ihrer Muse, Ihrem Engel oder erleben sie einfach, wie sich neue Kraft sammelt allein duch das Zulassen dieses Augenblicks der Stille.

Mögen Sie den Kontakt zu ihrer Muse, Ihrem Engel, Ihrer Kreativen Quelle kultivieren, vertiefen und ihre kreativen Ideen verwirklichen?
Kommen Sie gerne zu einem der Kreativen Sonntage. Infos dazu hier: http://kunstschule.maerchenhaft-leben.de/category/kreativer-sonntag/
Termine:
Sonntag 7.Mai, 2.Juli, 6.August 2017, 10:00–17:00, Beitrag: 90€
Wenn Sie lieber regelmäßig einmal in der Woche kommen möchten schauen Sie hier:
http://kunstschule.maerchenhaft-leben.de/kreative-seminare/ unter Meditatives Malen am Morgen (donnerstags) und zum Feierabend (mittwochs).

Intuition leben-Seele auf Papier.

Intuition leben-Seele auf Papier.
Es war an einem sonnigen Frühlingstag. Ich saß gerade
an meinem Schreibtisch und schaute meine Post durch,
da fiel mein Blick auf eine besonders bunte Postkarte.
Sogleich nahm ich sie aus dem Stapel und freute mich
nicht nur über ihre Farbenpracht, sondern auch über das,
was darauf geschrieben stand.


„ … ich möchte schon lange malen und suche eine Möglichkeit
dies zu tun. Ich möchte malen was mir meine Seele erzählt,
Seele auf Papier. Ich habe das Gefühl, dass es das ist,
was mich so richtig mit Freude erfüllen würde.“

Intuition leben
Die Antwort fiel mir nicht schwer. Aus der Intuition,
aus dem Inneren zu malen, ist gerade das,
was in der LebensKunstSchule vermittelt wird.
Das künstlerische Element, das intuitive Malen und
kreative Gestalten zu nutzen, um glücklich und
erfüllt zu sein im eigenen Leben, sich wohlzufühlen,
die Lebensqualität zu erhöhen und einfach Freude
zu haben an den Farben und der Möglichkeit,
sich selbst auszudrücken.
Kommen Sie gerne zu einem der Kreativen Sonntage und
malen Sie einfach und natürlich, was Sie in sich erleben,
ganz natürlich wie ein Kind es tun würde.
Kinder malen einfach, was sie in sich erleben.
Sie geben ganz unbewusst dem Pinsel, den Stiften freien Lauf
und sind schöpferisch aus dem Augenblick heraus.


Das zu sehen macht Mut, es auch auszuprobieren.
Also geben Sie Ihrer Intuition, Ihrer Schöpferischen Kraft
den Pinsel, die Stifte in die Hand, lauschen Sie,
was Ihre Seele erzählt und lassen Sie Ihre Bilder entstehen.
Termine finden Sie hier:
http://kunstschule.maerchenhaft-leben.de/veranstaltungen-2017/
Was es in der LebensKunstSchule sonst noch gibt:
http://kunstschule.maerchenhaft-leben.de/kreative-seminare/

Lebe Deine Intuition!