Meditatives-Malen-Bäume

Meditatives-Malen-Bäume

Bäume säumen meine goldene Strasse
Bäume auf die ich mich verlasse.
Sie bieten mir Schutz und Schatten
An kühlen Tagen und – an matten
schenken sie mir Kraft und Ruhe.
Bild und Text Christine Winkel

Betrachten Sie das Bild und nehmen Sie alles wahr was sich darauf befindet,
die Farben und Formen, die Richtungen, die Bewegungen.

Fühlen Sie sich immer mehr in diese Landschaft mit den Bäumen hinein,
spüren Sie die Stimmung.

Lassen Sie sich von dieser Stimmung für Ihr eigens Bild inspirieren.

Das Kreative Wochenende
Gönnen Sie sich einmal  Zeit für sich selbst.
Lassen Sie den Alltag hinter sich,
und kommen sie ganz zur Ruhe.
Entspannen Sie, und schöpfen Sie neue Kraft durch

  •  die Betrachtung eines Märchens
    •    die märchenhafte Bilderreise ins Land der Bilder,
    Farben und Formen.
    •    das Meditative Malen Ihrer im Inneren
    erlebten Bilder, ganz unbefangen und voller Freude.

Durch diesen  schöpferischen Prozess fühlen Sie sich
neu belebt, erfüllt und gestärkt für ihren Alltag

Fragen Sie hier nach dem nächsten Kreativen Wochenende: info@die-blaue-rose.com

Die Empfehlung aus dem Märchenshop:
Bis in den Himmel hinein – Märchen von Bäumen
Diese Märchen von himmelhohen Bäumen und anderen Wunderbäumen, die in diesem Büchlein gesammelt sind, erzählen von Bäumen, die Helfer für den Menschen und mit ihrem Leben verwoben sind, sie versorgen und schützen. Eine kostbare Märchensammlung zum Thema Baum. In manch einem Baum ist ein liebevolles Wesen verzaubert. Wer wird es erlösen?
Hier finden Sie diese kostbare Märchensammlung:
http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=8&ref=4

Die Farbe der Woche wünscht Ihnen in dieser Woche
Ein gutes Voranschreiten auf Ihrer Goldenen Strasse!

Frohe FrühlingsFarbenGrüße aus der
LebensKunstSchule „DIE BLAUE ROSE“

Rosa: Die Farbe der Woche

 Rosa: Die Farbe der Woche

…und es war nicht anders, als würde sie mit dem Duft von tausend

duftenden Rosenblüten überschüttet und der Duft blieb um sie

herum solange sie lebte und jeder Mensch, der damit in Berührung

kam, duftete bald ebenso…

In der Natur findet man diese Farbe in den schönsten Sonnenauf- und Untergängen, Blüten und Blumen in den unterschiedlichsten rosafarbenen Nuancen, z.B. Rosen, Gänseblümchen, Tausendgüldenkraut und Pfingstnelke.

Flamingos sollen ihr schönes rosafarbenes Gefieder, durch das Essen von bestimmten Muschelschnecken bekommen, da die einen besonderen purpurnen Farbstoff enthalten.

Bei dieser Farbe denkt man auch gleich an das zarte Rosé kleiner Ferkel. Aber auch an das milde Rosa des Rosenquarzes.

Im Volksmund spricht man davon:

dass Verliebte oder von etwas Begeisterte alles durch eine rosarote Brille sehen.

Es gibt viele Rosen-Märchen, besonders in Spanien und der Türkei.

  • Rosetta (Märchen der Welt: Spanien)
  • Dornröschen (Brüder Grimm)
  • Der Rosenbey (Türkei)
  • Die Regenbogenbrücke (C. Winkel)

Rosa-Lind, die Heldin des Märchens „Die Regenbogenbrücke“, ist ein Mensch, dessen Gemüt sanft ist, wie ein weiches Lindenblatt und auf ihrem Kopf trägt sie eine eben aufgeblühte rosa Rosenblüte. Sie begegnet auf ihrem Weg einer hohen weisen Frau, die sie ihr Lebensmandala erleben lässt. Und so malt Rosalind mit den Farben des Himmels und der Erde ihr Lebensmandala.
Dieses Märchen mit der Anleitung zum Mandala malen ist erhältlich bei: info@die-blaue-rose.com

Rosa ist die Farbe:

  • des stillen Frohsinns,
  • der Zartheit und des Sanftmutes,
  • des Schwärmens und Träumens,
  • Rosenduft,
  • Frühlingserwachen und
  • Vogelgesang,
  • Freundlichkeit,
  • Milde und Güte.
  • Rosa ist, wenn zwei Fingerspitzen sich leicht berühren.

Fühle die Qualität, die Kraft und Schwingung dieser Farbe

Was ist Rosa für Dich?

Eine Woche voller Zärtlichkeit und Sanftmut mit der Farbe Rosa wünscht DIE BLAUE ROSE.

Orange – Die Farbe der Woche

Orange – Die Farbe der Woche

…und die Sonne schüttete ihr Gold aus und es bildete sich
eine goldene Strasse bis weithin über den ganzen Himmel.
Am Ende erreichte sie die Erde, die sich in dieser Gegend
glühend Orange färbt. Das aber war geschehen, weil
die Sonne den Menschen den Rückweg in ihre Heimat
sichtbar machen wollte. Und so machte sich auch eines Tages
ein Mann auf den Weg zur Sonne. Sein ganzes Leben lang
hatte er Farben gesammelt und mit ihnen die schönsten Bilder
gemalt. Nur die eine Farbe fehlte ihm und das war dieses
herrlich leuchtende Orange, die Farbe die kraftvolle Freude
schenkt.

Orange – Die Farbe der Woche

In dem italienischen Volks-Märchen „Die Drei Orangen“,
sucht der Königssohn eine ungewöhnliche Braut.
Er trifft auf seinem Weg einen alten Greis.
Der erzählt ihm von den orangefarbenen Früchten.

“ …dann wirst du in die Küche kommen und
dort steht ein Tischchen. Auf diesem Tischchen aber
steht eine Schale und darin liegen drei Orangen.
Wenn du nun eine der Orangen aufbrichst,
wächst aus ihr eine wunderschöne Jungfrau empor.
Reiche ihr nur gleich Wasser, dann wird sie lebendig
wie ein Mensch…“

Wunderbar welch eine Lebenskraft
in solch einer Orange steckt!

Ja! Jetzt im Winter schmecken uns die Orangen
besonders gut und ihr Saft ist Sommersonnengold!

In der Natur leuchtet die Farbe Orange:
im Winter aus der untergehenden Sonne,
im Frühling…wer weiß was?
im Sommer in den Ringelblumen,
im Herbst leuchten die Kürbisse wie orange Kugeln.

Als ich einige Menschen fragte, was die Farbe Orange für sie ist, so
bekam ich sehr ähnliche Antworten:

  •  Vitalität
    •    Lebensfreude
    •    Macht mich munter
    •    Motiviert mich zu neuen Taten
    •    Schenkt mir Kraft in den Händen
    •    Wärmt mich
    •    Ich fühle mich blitzwach

Was schenkt Dir die Farbe Orange?

Eine Woche voller Kraft und Lebensfreude mit der Farbe Orange wünscht Dir Christine Winkel aus der Kunstschule des Lebens DIE BLAUE ROSE

Lebe Deine Künstlernatur!!!

Die Farbe der Woche: GOLD

Die Farbe der Woche: GOLD

…Sonnenkind war schon einen weiten Weg gewandert, über Höhen und Tiefen. Von vielen Helfern war sie dabei unterstützt und vorangebracht worden und immer wieder galt es unvorhergesehene Hürden zu nehmen. Aber egal was auch geschah, das Glück ging mit ihr auf allen Wegen, durch Dick und Dünn, bergauf und bergab. In den allerdunkelsten Zeiten, wenn schon keine Hoffnung mehr war und der Zweifel und Hass so groß wie ein Berg gewachsen waren, da glimmte es auf das Glück und begann zu strahlen und da es ja so dunkel war, innen und außen, schien das Licht des Glücks sehr stark.
Nun aber hatte Sonnenkind das Ziel erreicht und da breitete sie ihre Arme aus, öffnete ihr Herz ganz weit, fing die goldene Sonnenkugel auf und schloss sie fest in ihre Arme…

Die Farbe der Woche: GOLD
Gold ist ein allseits beliebtes Edelmetall. Es hat eine leuchtende warme Ausstrahlung. Wir Menschen schmücken uns gerne mit Gold, weil es schön aussieht und manchmal meinen wir uns damit mehr Wert geben zu können.
Auch spielt Gold von jeher eine wichtige Rolle in Wirtschaft und Handel.
Heilige Bilder wurden mit Goldrahmen versehen und bestimmte Gegenstände für den Kultus waren aus Gold.
In der Inka-Kultur war das Gold immer Besitz der Götter und niemals Eigentum eines Herrschers oder Priesters.
Wenn Kinder das Bild eines Königs beschreiben oder malen, so trägt er eine leuchtend goldene Krone.
In den Märchen taucht Gold sehr oft auf, Gold ist eine „Märchenfarbe“, wobei immer auch das Gold als Metall gemeint ist.
Auch weist die Farbe oft auf einen inneren Prozess hin, der für den Verlauf des Märchens wichtig ist, wie z.B.
•    die goldene Kugel war das Liebste was die Königstochter hatte und mit ihr spielte sie immerzu („Der Froschkönig“),
•    die goldene Strasse, die die Königstochter hat bauen lassen, um die ankommenden Freier auf ihre Herzenskraft zu prüfen („Das Wasser des Lebens“),
•    die 3 goldenen Haare des Teufels, die der Jüngling holen musste, um die Königstochter zu bekommen („Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“),
•    der wundervolle Goldregen mit dem Frau Holle die Goldmarie überschüttete, da sie ohne murren und zagen ihre Arbeit tut (Frau Holle), alle von den Brüdern Grimm
•    und die goldene Licht-Kugel, die die königlichen Eltern ihrem Kind ins Herz legen, so dass es sich immer und überall geborgen und geliebt fühlt.

Zu finden ist dieses Märchen in der Broschüre „Die goldene Kugel“, zu erwerben im
Die Goldene Kugel – Ein Heilmärchen
Dieses Märchen lässt Sie erleben, dass es für jeden auf dieser Erde weisheitsvolle Helfer gibt, die dem Märchenhelden und also auch Ihnen, helfen das zu finden, was Ihnen wesentlich ist und zunächst noch tief im Inneren schlummert, und sie geben eine Gabe mit, die Ihnen dabei hilft das erkannte Ziel zu erlangen.
http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=12%ref=4

Assoziationen:

Sonnenstrahlen, die mich wärmen,
Kraft,
Weisheit,
Fülle und Erfüllung,
Glück und Glückseligkeit,
Freude…

Und was ist Gold für Dich?

Mögen in dieser Woche
Goldene Sonnenstrahlen
Dein Herz erwärmen!

Christine Winkel
aus der LebensKunstSchule
DIE BLAUE ROSE

 

Die Farbe der Woche: Silber

Die Farbe der Woche: Silber

…und als der Mond aufgegangen war, versiegten ihre Tränen. Sie fühlte den starken Wunsch in sich, das Einhorn zu befreien. In ihr stiegen Mut und Kraft auf und vom Himmel rieselte ein feiner, klingender silberweißer Lichtstaub über sie. Als der verschwand, da war aus dem Mädchen ein starker junger Mann geworden…
(„Das Einhorn“ Märchen von Christine Winkel, zu bestellen bei: info@die-blaue-rose.com )

Die Farbe der Woche: Silber

Silber kommt in der Natur als kostbares Edelmetall vor. Es ist weiß glänzend und an der Luft verfärbt es sich schwarz. Noch besser als Kupfer leitet es Wärme und ist weich und biegsam.

In der Natur gibt es Silberfuchs und Silberlöwe, Silberdistel, Silberfischchen, Silbergras und Silberpappel. Allen ist ein silbrigweißgräulicher Schimmer gemeinsam;
genau so wie der Vollmond mit seinem Schein die nächtliche Landschaft
mit einem silbrigweißgräulichen Glanz überzieht.
In vielen Märchen kommt Silber vor:

Silbernase“ (ital. Märchen)
…Und er trat in einen Baumgang, da waren die Blätter und Früchte der Bäume ganz von Silber
(„Einäuglein, Zweiäuglein, Dreiäuglein“ Brüder Grimm)
…und die Brücke, die ins Zwergenland führte, war von lauterem Silber gebaut…(„Die silberne Brücke“ Märchen aus England, )
…und der zwölfköpfige Drache sprach zu dem Schäfer:“ Ich habe einen Silberwald, darinnen ist ein silbernes Ross, ein silberner Halfter und eine silberne Pfeife. Ich gebe Dir meine Habe, nur spiele nicht weiter auf deiner Flöte und lasse mich frei. Lehre mich sie zu spielen.“…( „Wie der arme Schäfer des Kaisers Tochter gewonnen hat“ Märchenschatz der Welt: Ungarn, Polen und der Slowakei)

Assoziationen:

Spiegel der Wahrheit
Reinheit
sprudelndes Quellwasser
Kühle und Frische
Klarheit
lebendig und jung

Was ist Silber für Dich?
Wie würdest Du die Qualitäten von Silber
Kreativ in einem Bild malerisch ausdrücken?

Kommen Sie gerne einmal zu einem Kreativen Farben-Sonntag
oder Wochenende in die Lebens-KunstSchule „Die Blaue Rose“
Und entdecken Sie Ihr schöpferisches Potential!
Märchenhafte, motivierende und kreative Möglichkeiten
und Termine hierzu finden Sie unter:
http://kunstschule.maerchenhaft-leben.de/veranstaltungen/

Möge diese Woche Dir
Deine Lebendigkeit und Deine
jung gebliebenen Seiten spiegeln!

Christine Winkel
aus der Lebens-Kunstschule
DIE BLAUE ROSE

Lebe Deine Künstlernatur!!!
www.kunstschule-fischerhude.de
Tel:04205-3195330

Die Farbe der Woche: Kupfer

Die Farbe der Woche: Kupfer

Kupfer kommt in der Natur als Edelmetall vor. Es hat einen märchenhaft schönen, warmen Farbton. Es glänzt metallisch Rotorange. Fasst man Kupfer an, so spürt man, dass es schnell warm wird und Wärme gut leiten kann.
Wenn Kupfer oxidiert, dann bildet es eine Patina, die in einem wunderschönen Grüntürkis leuchtet, als Komplementärfarbe.
Rot-Kupfer leuchtet das Haar mancher Menschen oder Tiere, wenn die Sonne darauf scheint.

In den Märchen kommt Kupfer oft in Zusammenhang mit Silber und Gold vor, wie eine Steigerung:
Der Königssohn geht zum Beispiel zuerst durch ein Königreich aus Kupfer, dann durch eines aus Silber, und zuletzt durch eines aus Gold.

So geschieht es in dem Märchen „Der Wunderbaum“ aus Siebenbürgen, ein Märchen, dass auf ganz besonders weisheitsvolle Art diesen angesprochenen Entwicklungsweg des Menschen beschreibt:

…Er zog seine Schuhe aus und stieg und stieg in einem fort neun Tage lang.
Und siehe, da kam er an ein weites Feld. Da waren viele Paläste von lauter Kupfer, und hinter den Palästen war ein großer Wald mit kupfernen Bäumen…
…und unter den Bäumen war eine Quelle mit flüssigem Kupfer
…und weil seine Füße vom langen Steigen müde waren, wollte er sie in der Quelle erfrischen. Er tauchte sie ein, und wie er sie herauszog, so waren sie mit blankem Kupfer überzogen…

Zu finden ist dieses Märchen im Märchenshop in der Broschüre:
Bis in den Himmel hinein – Märchen von Bäumen
http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=8&ref=4
Diese Märchen von himmelhohen Bäumen und anderen Wunderbäumen, die in diesem Büchlein gesammelt sind, erzählen von Bäumen, die Helfer für den Menschen und mit ihrem Leben verwoben sind, sie versorgen und schützen. Eine kostbare Märchensammlung zum Thema Baum. In manch einem Baum ist ein liebevolles Wesen verzaubert. Wer wird es erlösen?

Wenn man Kupfer anschaut vermittelt es, durch seine zum Orange-Rot neigende Farbigkeit, ein wärmendes Gefühl.
Ein Glockenspiel aus Kupferröhren hat einen warmen, vollen Klang.

Was ist die Farbe Kupfer für Dich?
Wärme
Ruhe
Umhüllend
Tiefer Klang

Male Deine Inspirationen zu Kupfer!

Möge Deine Woche Dir
einen tiefen und warmen
Klang schenken!

Bilder von Engeln malen – Intuitives, Kreatives Malen in der Kunstschule!

Bilder von Engeln malen – Intuitives, Kreatives Malen in der Kunstschule!

Male Deinen Engel an dem nächsten Kreativen Sonntag                                        hier können alle Informationen erfahren und sie sich gleich anmelden:                 04205-3195330 oder  info@die-blaue-rose.com  

Innige Freude und einen Moment der Besinnung wünsche ich ihnen: 

 engeltraum                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Augenblick mit dem Sonnenengel
Das Dunkle erhellst DU,
Engel der Sonne,
in der Mitte, der Mitte, der Mitte,
dem Welten- Wesens- Kern.
Das wirkende Geschehen der Welt,
ziehst DU
in die Mitte, die Mitte, die Mitte,
zu verwandeln und neuem Gestalten.
Das Neue, das Gute und Wahre
schickst DU
aus der Mitte, der Mitte, der Mitte,
in das Leben,
in die Herzen der Menschen.
DU Engel der Sonne.
Nimm Dir einen Moment Zeit
Betrachte einen Moment dieses Bild.
Lies den Text dazu.
Lasse beides in Dir nachklingen.
Werde gleich kreativ und verwirkliche Deine Inspiration.
Oder nutze die Kraft, die Dir dieser kleine Moment
    des Innehaltens geschenkt hat, für Deine Tätigkeit,
    die jetzt ansteht.

blumenengel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(©Bild und Text aus dem Engelkalender von Christine Winkel

Lichtvolle Farbengrüße aus der Blauen Rose

 

Schöpfen Sie Lebensfreude und Inspiration aus Ihrer kreativen Quelle!

Märchen, Licht und Farben lassen Sie auf natürliche Weise Ihre kreative Quelle erleben. So schöpfen Sie für Ihren Alltag auf einfachste Weise Inspiration und Lebensfreude.